Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetangebote und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir achten Ihre Privatsphäre und gewährleisten den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die wir gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen (EU-Datenschutzgrundverordnung, DSGVO, und Bundesdatenschutzgesetz, BDSG) verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die folgenden Abschnitte dieser Datenschutzerklärung stellen im Einzelnen dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Internetangebote behandeln.

Sie können unsere Internetangebote nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Bei Ihrem Besuch unserer Internetangebote werden allerdings bestimmte Daten automatisch von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt (siehe nachfolgend im Abschnitt „Logfiles“). Ansonsten verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen nur dann, wenn Sie diese freiwillig auf unseren Internetseiten eingeben oder dafür von uns eingerichtete Funktionen nutzen, z.B. bei Eingaben über unser Kontaktformular oder nach der Eingabe von Bestellungen durch Sie.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns verantwortlich?

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihre Daten durch uns ist:
Dr. Bernhard Burger AG, Felix-Wankel-Straße 6, 75210 Keltern; Tel.: 07236-93880; Fax.: 07236-938830; Mail: info@burger-edelmetalle.de

Als Datenschutzbeauftragten haben wir bestellt:
P. Rauert Peters M.A., c/o PRPi GmbH, Mindspace | Rödingsmarkt 9, 20459 Hamburg, Tel.: 040 822 41 377; Fax: 040 822 41 471; Mail: DSB@prpi.de

2. Wie verarbeiten wir Ihre Daten bei Anfragen über die „Kontakt“-Funktion?

Sie können Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten eingeben, um mit uns in Kontakt zu treten. Die Felder, die mit einem Sternchen versehen sind, sind als Pflichtfelder anzugeben. Die Angabe weiterer Daten kann für die Bearbeitung Ihrer Anfrage hilfreich sein, ist aber nicht zwingend (freiwillige Angaben). Die von Ihnen hier Daten werden mit Ihrer Einwilligung ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Nachricht genutzt und gespeichert (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO).

3. Wie verarbeiten wir Daten, die Sie uns bei einer Bestellung oder der Nutzung eines Kundenkontos mitteilen?

Zur Durchführung einer Bestellung müssen Sie sich ein Benutzerkonto anlegen. Hierfür ist es erforderlich, Ihre Firma, Ihren Namen und Ihre Anschrift, außerdem Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben (Pflichtangaben). Diese Daten verarbeiten wir zum Zweck der Durchführung Ihrer Bestellung und zur hierfür erforderlichen Kommunikation mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO).

Mit der Angabe weiterer Daten können Sie uns bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung unterstützen. Sie ist aber nicht zwingend notwendig (freiwillige Angaben).

Die von Ihnen übermittelten Daten nutzen wir ausschließlich für die genannten Zwecke.

Wenn Sie ein Kundenkonto eingerichtet haben, können Sie das Konto jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an uns löschen lassen. Nutzen Sie hierzu bitten die zu Beginn dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten unseres Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

4. Wir verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen von Bewerbungen übermitteln?

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen interessieren und die von uns dafür eingerichtete Emailadresse (personal@burger-edelmetalle.de) oder andere Kontaktmöglichkeiten dafür nutzen, uns Ihre Daten im Rahmen einer Bewerbung zu übermitteln. Ihre Daten werden dabei von uns allein intern für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zur Anbahnung eines Arbeitsvertrages verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO).

5. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten von uns?

Wir leiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder Bestellung an die jeweils zuständigen Mitarbeiter in unserem Unternehmen weiter. Soweit es für die Bearbeitung einer Bestellung oder Anfrage erforderlich ist, geben wir Ihre Daten an das uns angeschlossene Unternehmen Burger & Gyr AG weiter. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte oder andere Unternehmen weiter, außer an die zur Durchführung einer Warenversendung von uns beauftragten Logistikunternehmen.

Davon abgesehen erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Wir führen keine Datenverarbeitung in Ländern außerhalb Deutschlands durch.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten nur solange, wie es für die jeweils oben angegebenen Zwecke erforderlich ist. Danach löschen wir Ihre Daten in regelmäßigen Abständen. Die Löschung erfolgt nicht, wenn wir zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen (insbesondere aufgrund der Steuergesetze, des Handelsrechts und des Geldwäschegesetzes) zur Speicherung verpflichtet sind. Wir speichern Ihre Daten zu Verträgen ferner auch dann, wenn dies im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften - §§ 195 ff BGB - zur Erhaltung von Beweismitteln erforderlich ist (die regelmäßige Verjährung beträgt drei Jahre, kann aber bis zu 30 Jahren betragen).

7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben gegenüber uns vor allem folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG).

8. Wie können Sie Ihre Einwilligung widerrufen? Wie können Sie Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung einlegen?

Soweit wir Ihre Daten aufgrund Ihrer uns gegenüber erklärten Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihr Widerruf Ihrer Einwilligung wirkt für die Zukunft, ändert aber nichts an der Rechtmäßigkeit einer von uns zuvor durchgeführten Datenverarbeitung.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die berechtigten Interessen unseres Unternehmens (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Wir bitten Sie, bei Ausübung eines solchen Widerspruchs die Gründe zu erläutern, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Wir werden die Sachlage dann prüfen und entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. dem Widerspruch entsprechend anpassen oder Ihnen die nach unserer Ansicht überwiegenden und schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung nach unserer Einschätzung fortführen dürfen.

Sie können unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Wenn Sie einen solchen Widerspruch erklären, werden wir die Verarbeitung der Daten hierfür einstellen.

Für den Widerruf Ihrer Einwilligung und ebenso für einen Widerspruch durch Sie genügt eine formlose Email an uns. Bitte richten Sie diese Email an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen, dessen Kontaktdaten Sie zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden.

9. Wie analysieren wir Ihre Nutzung unserer Internetangebote?

Wir verfolgen, wie Internetnutzer unsere Internetangebote verwenden, und verbessern deren Funktionsweise mit den anschließend dargestellten Unterstützungsprogrammen. Die entsprechenden Programme werden zum Teil von Drittanbietern bereitgestellt, die ihrerseits Daten erheben.

9.1. Ermittlung von Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Internetangebote durch Sie erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Tatsache, dass Ihr Browser den Kontakt aufgenommen hat, sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status der Datenübertragung und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüber hinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung unserer Internetangebote gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten speichern wir für eine begrenzte Zeitdauer. Wir führen diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen. Rechtsgrundlage hierfür sind berechtigte Interessen unseres Unternehmens (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

9.2. Cookies

Unsere Internetangebote kommunizieren über sog. „Cookies“ mit Ihrem Computer. Cookies sind kleine, von Internetseiten verwendete Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert und durch die der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall unserem Unternehmen), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Bei der Nutzung unserer Internetangebote werden auf Ihrem Computer sowohl sogenannte „transiente Cookies“ als auch „persistente Cookies“ gespeichert. „Transiente Cookies“ werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die sog. „Session-Cookies“. Diese Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies dienen dazu, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie erneut mit unseren Internetangeboten Kontakt aufnehmen. Sie werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Die über unsere Nutzung von Cookies durch Sie übermittelten Informationen dienen dazu, unser Angebot zu optimieren und Ihnen mehr Komfort bei der Nutzung unserer Internetangebote zu bieten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist demnach ein berechtigtes Interesse unseres Unternehmens (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass Sie informiert werden, sobald ein Webserver ein Cookie an Sie senden möchte. Sie können der Annahme des Cookies dann zustimmen oder dies auch ablehnen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wenn Sie eine solche Einstellung vornehmen, können Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen. Näheres hierzu erfahren Sie im Hilfesystem Ihres Internetbrowsers.

9.2. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetangebote werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de und installieren oder alternativ hierzu durch Klicken auf den folgenden Link einen sog. Opt-Out-Cookie setzen.

Google Analytics per Opt-Out-Cookie deaktivieren

Auch wenn Sie diese Website mit mobilen Geräten nutzen, können Sie einen entsprechenden Widerspruch durchführen. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IPAdressen gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics sind die berechtigten Interessen unseres Unternehmens an der Optimierung seiner Werbung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9.3. Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”). Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website vor Ablaufzeit der Cookie-Datei, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:
https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

9.4. Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktionen ermöglichen es, die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät, auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu dem folgenden Link:
https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter:
https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

9.5. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine Programmierungsschnittstelle den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse und die unter „Logfiles“ dargestellten Inhalte an den Drittanbieter zu übertragen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Sofern Sie bei dem Drittanbieter mit einem Nutzerkonto angemeldet sind, kann der Drittanbieter Ihr Nutzerverhalten Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Gegebenenfalls speichert der Drittanbieter Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Widerspruchsrechte gegen die Nutzung dieser Nutzerprofile müssen Sie an den Drittanbieter richten. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Drittanbieter erhalten Sie in dessen Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Rechtsgrundlage ist daher ein berechtigtes Interesse unseres Unternehmens (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.